Assistenz (m, w, d) für die Kontaktstelle Frau und Beruf in Ludwigsburg

veröffentlicht

Ludwigsburg. Eine Stadt - unzählige Möglichkeiten

Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.100 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen!


Für den Fachbereich Bildung und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Assistenz (m, w, d) für die Kontaktstelle Frau und Beruf


Wir bieten Ihnen eine bis zum 30.09.2022 befristete Stelle mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %, die mit Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet ist.Die Kontaktstellen Frau und Beruf sind ein landesweites, vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördertes Programm, das sich für die berufliche Frauenförderung einsetzt. Es setzt sich dafür ein, Frauen und Mädchen in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Träger der Kontaktstelle sind die Stadt Ludwigsburg und der Landkreis Ludwigsburg.


Ihre Aufgaben

Als Anlaufstelle vor Ort bietet die Kontaktstelle Frauen individuelle Beratung zu beruflichen Fragen. Auf struktureller Ebene gilt ihr Einsatz der Verbesserung der Erwerbschancen von Frauen. Das Team der Kontaktstelle Frau und Beruf in Ludwigsburg arbeitet kreativ, innovativ und serviceorientiert. Die Arbeitsabläufe sind in erster Linie digital. Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Unterstützung der Beraterinnen in der Verwaltungsarbeit
  • Erstkontakt für Anfragen im Sekretariat
  • Vor- und Nachbereitung von Workshops
  • Koordinierung der Öffentlichkeitsarbeit in den sozialen Medien
  • Betreuung des Informationssystems, die Pflege von Datenbanken und des Internetauftritts
  • Betreuung der Co-Workingstation
  • Sicherung der telefonischen Erreichbarkeit 
  • Die Arbeitszeiten verteilen sich auf vier Vormittage und zwei Nachmittage 


Ihr Profil

  • Eine Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sicherer Umgang mit den EDV-Programmen: Excel, Word, Power Point und Outlook
  • Sicherer Umgang mit sozialen Medien und Internetanwendungen
  • Hohe Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Sichere und freundliche Umgangsformen
  • Gute Ausdrucksfähigkeit
  • Offenheit und Wertschätzung gegenüber anderen Kulturen
  • Lust auf Neues und Veränderungen
  • Interesse an frauen- und gesellschaftspolitischen Themen


Unser Angebot

  • Familienfreundliche Gleitzeitregelung, alternierende Telearbeit
  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Ferienbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern
  • Ein städtisches Betriebsrestaurant, in dem Kinder herzlich willkommen sind
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • Eine bis zum 30.09.2022 befristete Stelle mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %, die mit Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet ist


Telefonisch gibt Ihnen Anke Wiest, Telefon 07141 910-4420, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Marcella Stanek von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-3669, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 219-21) bis spätestens 31.10.2021. Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede/-r bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Sonstiges
Arbeitsort Wilhelmstr. 13, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Marcella Stanek
Fachbereich Organisation und Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits