Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Ludwigsburg
veröffentlicht
Gehaltsinformation: AVR-WÜ

Wir sind eine expandierende moderne diakonische Einrichtung mit differenziertem Angebot und betreiben Werkstätten für Menschen mit geistiger, körperlicher und seelischer Behinderung im Landkreis Ludwigsburg.

Für unseren Standort Ludwigsburg suchen wir zum 01.09.2023 in Vollzeit Sie für eine

Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Aufgaben und Verantwortungsbereich

  • Im Rahmen Ihrer Ausbildung, welche im 3-wöchigen Rhythmus zwischen Theorie- und Praxisphase wechselt (Blockmodell), lernen Sie die möglichen Aufgaben- und Tätigkeitsfelder in der Heilerziehungspflege kennen.

  • In unserem Förder- und Betreuungsbereich unterstützen Sie die Gruppenleitung aktiv bei der Betreuung, Pflege und Förderung von Menschen mit schweren Behinderungen. Mit Ihrem Handeln ermöglichen Sie diesen Menschen größtmögliche Selbstbestimmung und tragen zu einem erfüllten Leben bei.

  • Während Ihrer Ausbildung lernen Sie die Zusammenarbeit der internen Abteilungen kennen. Die notwendige Betreuungsdokumentation gehört selbstverständlich auch zu den Ausbildungsinhalten.

  • Ihre kreativen und musischen Ideen bringen Sie neben der Förderung auch bei gruppenübergreifenden Angeboten sowie Feierlichkeiten ein.

Ihr Profil

  • An dem Auswahlverfahren der Ludwig-Schlaich-Akademie in Waiblingen konnten Sie erfolgreich teilnehmen oder sich bereits zu einem Termin anmelden (Termine und Zulassungsvoraussetzungen bitte direkt bei der Akademie erfragen).

  • Nach dem erfolgreich abgelegten mittleren Schulabschluss absolvierten Sie bereits ein einjähriges qualifiziertes Vorpraktikum im sozialpädagogischen oder pflegerischen Bereich unter fachlicher Anleitung, bei dem Sie die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen kennengelernt haben. Mit der (Fach-) Hochschulreife (Abitur) oder einem gleichwertigen Bildungsstand (z. B. einjähriges Berufskolleg, Berufsausbildung) benötigen Sie ein mindestens sechswöchiges Vorpraktikum.

  • Persönlich werden Sie wegen Ihrer Empathie, Ihrem Verantwortungsbewusstsein sowie Ihrer Belastbarkeit geschätzt und können sich daher gut vorstellen, als Bezugsperson für Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen tätig zu werden.

  • Sie können sowohl im Team als auch selbständig an Aufgaben arbeiten und verfügen über eine gute Auffassungsgabe. Der Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen bereitet Ihnen keine Schwierigkeiten.

  • Wir leben und arbeiten nach unserem diakonischen Leitbild und wünschen uns diese Einstellung auch von Ihnen.

Unser Angebot

  • Flexible Arbeitszeit: Gleitzeit von Montag bis Freitag, keine Schicht- und Wochenenddienste, Brückentage sind Schließtage

  • Freizeit: Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr, zusätzlich sind der 24.12. und 31.12. frei

  • Gesundheit: Gesundheitsbudget z.B. für Sportkurse und Gesundheitsvorsorge

  • Zusammenhalt: Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern, Jubiläumsfeste

  • Mobilität: Schülerticket der SSb mit monatlichem Arbeitgeberzuschuss

  • Vergütung: Attraktive Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (AVR-WÜ), die sich an den TVöD anlehnen, zusätzlich Jahressonderzahlungen und eine betriebliche Altersversorgung (ZVK). On top erhalten Sie eine einmalige Abschlussprämie für den erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung.

Allgemeines:

Sie besitzen eine positive Einstellung zum Dienst in einer diakonischen Einrichtung und sind interessiert, ein innovatives und dynamisches Dienstleistungsunternehmen mitzugestalten? Dann freut sich Frau Schmückle über Ihre aussagefähige Bewerbung über unser Online-Portal bis zum 30.01.2023.
Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post annehmen.

 

Von unseren Mitarbeitenden bescheinigt - Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber!
Überzeugen Sie sich selbst auf der Bewertungsplattform Kununu. Einen ersten Einblick in unsere Arbeit erhalten Sie außerdem auf unseren Social-Media-Kanälen Instagram und Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

 

Bei Fragen zur Ausschreibung oder zu unserem Unternehmen freut sich die Personalabteilung auf einen Anruf. Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet gerne die Fachabteilung.

 

Fachabteilung:

Julia Schnepf
Tel.: 07141/2856-248
julia.schnepf@theo-lorch-werkstaetten.de

Mehr zum Job

Gehaltsinformation AVR-WÜ
Beschäftigungsart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Mittlere Reife
Arbeitsort Aldinger Straße 169, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Ann-Kathrin Schmückle
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits