Auszubildenden zum Medizinisch technischen Radiologieassistenten (MTRA) (m/w/d) in Ludwigsburg

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab 01.10.2021 für unser/e Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH an unserem Standort Ludwigsburg einen


Auszubildenden zum Medizinisch technischen Radiologieassistenten (MTRA) (m/w/d)

Vertragslaufzeit: befristet in Vollzeit 100 %


Wir bilden Sie zu einem Experten an der Schnittstelle zwischen Medizin und Technik aus, dazu gehören folgende Fachbereiche:

  • Radiologische Diagnostik
  • Strahlentherapie
  • Nuklearmedizin
  • Strahlenphysik/ Dosimetrie/ Strahlenschutz

 

Ihr Profil:

  • Sie haben technisches Verständnis und gleichzeitig Spaß am Umgang mit Menschen und verfügen über eine ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Sie haben Interesse an den Aufgaben eines medizinischen technischen Berufs


Unser Angebot: 

  • Sie erhalten von uns eine qualifizierte dreijährige Ausbildung in einem Beruf mit Zukunft
  • Die schulische Ausbildung findet an der Medizinisch Technischen Akademie Esslingen statt
  • Sie profitieren von einer attraktiven Ausbildungsvergütung nach TVAöD mit umfangreichen betrieblichen Leistungen
  • Das Schulgeld der Medizinisch Technischen Akademie Esslingen übernehmen wir für Sie
  • Auf die Unterstützung hilfsbereiter Kollegen und Ausbilder können Sie sich verlassen
  • Eine Festanstellung kann nach erfolgreicher Ausbildung in Aussicht gestellt werden
  • Sprungbrett zur Lehr-, Fach- oder Applikations MTRA oder zum Bachelorstudium


Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Verpflegung: preisermäßigte Speisemöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Fahrradnutzung
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen


Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Birgit Hopp, Telefon: 07141-99-96960

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Julia Schlenker, Telefon: 07141/99-61048


https://www.rkh-karriere.de


Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen.


Die RKH Kliniken fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.


Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Posilipostraße 4, 71640 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Regionale Kliniken Holding RKH GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Birgit Hopp

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Regionale Kliniken Holding RKH GmbH