DV Systembetreuer (m/w/d) für die Bibliotheksanwendungen BiBDIA und Arena (28/19) in Ludwigsburg

Stellenbeschreibung

Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.500 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen!


Für unseren Fachbereich Bildung und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


DV Systembetreuer (m/w/d) für die Bibliotheksanwendungen BiBDIA und Arena (28/19)


Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung mit 39 Stunden pro Woche und einer Vergütung nach EG 9b TVöD.
Die Stadtbibliothek ist mit ihren ca. 340.000 Besuchern pro Jahr ein wichtiger kultureller und gesellschaftlicher Treffpunkt und mit über einer Million Medienentleihungen die meist frequentierte außerschulische Bildungs- und Kultureinrichtung der Stadt Ludwigsburg.


Ihre Aufgaben:


Sie übernehmen die anwendungsbezogene und technische Betreuung von Software- und Hardwarekomponenten unseres Bibliotheksmanagementsystems BiBDIA und des Discovery-Systems Arena

Sie kooperieren mit dem Systemadministrator der Stadtbibliothek und mit der städtischen Informationstechnik und koordinieren die IT-Arbeitsgruppe der Stadtbibliothek

Sie arbeiten an der Organisationsentwicklung, Software- und Infrastrukturentwicklung der Stadtbibliothek mit

Sie betreuen und schulen die Anwender

Sie vertreten die Stadtbibliothek gegenüber externen Dienstleistern und Vertragspartnern

Ihre Mitarbeit im Service- und Informationsdienst ist ein weiterer wichtiger Bestandteil Ihrer Aufgaben

 

Ihr Profil:


 

idealerweise Fachangestellte oder Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste oder Diplom-Bibliothekar oder Diplom-Bibliothekarin bzw. Bachelor oder Master of Arts im Bibliotheks- und Informationsmanagement

Erfahrung im Bereich der IT-Architektur und Erfahrung im Umgang mit bibliotheksspezifischen IT-Anwendungen

systematische und analytische Arbeitsweise

Stressresistenz, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit

ausgeprägte Serviceorientierung sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Spaß an Herausforderungen und der Einarbeitung in neue Technologien

gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Samstagsarbeit und Abendterminen

 

Wir bieten:


familienfreundliche Gleitzeitregelung

Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten, Coaching und Mitarbeitergespräche

gesundheitsfördernde Maßnahmen, Ferienprogramme für Kinder, eine städtische Kantine sowie Belegplätze in einer Betriebskita

Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV

Kinder sind in der städtischen Kantine herzlich willkommen

attraktive Einkaufs- und Einkehrgelegenheiten, zahlreiche Sport-, Kultur- und Freizeitangebote

einen modernen Arbeitsplatz; sympathische Kolleginnen und Kollegen und gelebte Teamarbeit

eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TVöD

 

Telefonisch gibt Ihnen gerne Herr Stierle, Telefon 07141 910-2307, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Frau Köhler von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-2508, in Verbindung. Bitte bewerben Sie sich bis 10.03.2019, Kennziffer (28/19). Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Tatjana Köhler
Fachbereich Organisation und Personal
Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg Telefon: 07141 910-2508

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.