eine/n Beauftragte/r (m/w/d) für die klimaneutrale Kommunalverwaltung in Vollzeit 100 % (jeweils 50 % bei beiden Gemeinden) in Möglingen

veröffentlicht

Die Gemeinden Möglingen (11.400 Einwohner) und Tamm (12.900 Einwohner), Landkreis Ludwigsburg suchen gemeinsam zum frühestmöglichen Zeitpunkt für deren Bauämter in einer geteilten Stelle


eine/n Beauftragte/r (m/w/d) für die klimaneutrale Kommunalverwaltung in Vollzeit 100 % (jeweils 50 % bei beiden Gemeinden)


Möglingen und Tamm sind aktiv im Klimaschutz. Durch den Beitritt zum Klimaschutzpakt Baden-Württemberg möchten beide Kommunen die Klimaneutralität in der Verwaltung erreichen. Ziel der Tätigkeit ist, den Prozess hin zu einer klimaneutralen Kommunalverwaltung bis 2040 auf den Weg zu bringen und zu begleiten. Dafür soll ein Fahrplan zur Erreichung dieses Ziels entwickelt, konkrete Maßnahmen abgeleitet und deren Umsetzung vorangetrieben werden.


Ihre Aufgaben:

  • Zentrale Steuerung, Koordinierung und Umsetzung des Prozesses zur Erreichung der Zielsetzung einer klimaneutralen Kommunalverwaltung
  • Bestandsaufnahme und Bilanzierung der aktuellen Energieverbräuche und Treibhausgasemissionen sowie Entwicklung eines Treibhausgas-Reduktionsfahrplans
  • Entwicklung, Abstimmung und Umsetzung eines Klimaschutzkonzeptes
  • Aufbau und Durchführung eines Monitorings
  • Projektsteuerung und Berichterstattung in politischen Gremien
  • Entwicklung von Strategien zur Fördermittelakquise und Fördermittelabwicklung
  • Dokumentation der Ergebnisse sowie aktive Öffentlichkeitsarbeit


Sie verfügen über:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Energie- und Umwelttechnik, Raum- und Stadtplanung, Klimaschutz, Naturwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Erfahrungen in den Bereichen Klimaschutz, Energiemanagement, erneuerbaren Energien und Projektmanagement sowie Grundkenntnisse im Bereich Umweltrecht sind von Vorteil
  • Sicheres Auftreten, Überzeugungskraft und Freude am Moderieren
  • Selbstständiges und konzeptionelles Arbeiten, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung


Ihre Perspektiven:

  • Einen Arbeitsplatz mit einem vielseitigen Aufgabengebiet und viel Gestaltungsspielraum in einem motivierten und kollegialen Team
  • Eine auf drei Jahre befristete Stelle (Durch die Kooperation der Gemeinden Möglingen und Tamm sind zwei Beschäftigungsverhältnisse angedacht, welche eine Vollzeitstelle, bzw. 100 %, ergeben)
  • Eine Verlängerung der Stellen wird angestrebt
  • Entsprechend der persönlichen Voraussetzungen mit einer Vergütung bis EG 11 TVöD inkl. der üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes


Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung ausschließlich im Online-Portal bis spätestens 31.12.2021.


Gemeinde Möglingen: Für Rückfragen steht Ihnen Herr Schulze, Leiter des Amtes Bauverwaltung und Bautechnik (Tel. 07141/4864-51) gerne zur Verfügung.


Gemeinde Tamm: Für Rückfragen steht Ihnen Bürgermeister Bernhard (Tel. 07141/606-110) gerne zur Verfügung.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Sonstiges
Arbeitsort Siemensstr. 3, 71696 Möglingen

Arbeitgeber

Gemeindeverwaltung Möglingen

Kontakt für Bewerbung

Herr Schulze
Leiter des Amtes für Bauverwaltung und Bautechnik
Gemeindeverwaltung Möglingen