Eine Sachbearbeitung (m/w/d), Altlasten und schädliche Bodenveränderungen, 100% für unseren Geschäftsteil Umwelttechnik im Fachbereich Umwelt in Ludwigsburg

veröffentlicht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Geschäftsteil Umwelttechnik im Fachbereich Umwelt eine

 

Sachbearbeitung (m/w/d), Altlasten und schädliche Bodenveränderungen, 100%

Kennziffer 63 / 21 / 221

 

Ihre Aufgaben sind:

 

  • fachtechnische Stellungnahmen in der Bauleitplanung und bei Einzelbaumaßnahmen betreffend Altlastenverdachtsfälle und Untergrundverunreinigungen (Wasser und Boden)
  • hydrogeologische Einschätzung des Untergrundes (Grundwasserpegel und Erdwärmesonden)
  • Überwachung von Erkundungs- und Sanierungsmaßnahmen vor Ort
  • Beratung von privaten und kommunalen Auftraggebern, Abstimmung mit Gutachtern
  • Stellungnahmen zu Erdauffüllungen und Kontrollen vor Ort
  • Rufbereitschaft zur Abwicklung von Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen


Wir bieten Ihnen:

 

  • bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine bis 27.08.2022 befristete Stelle in Entgeltgruppe 11 TVöD als Elternzeitvertretung
  • spannende und herausfordernde Aufgabe in einem motivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • sehr gute und vielseitige interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit abwechslungsreichen Betriebssportmöglichkeiten
  • einen Fahrtkostenzuschuss von 75% (max. 80 Euro mtl.) für den öffentlichen Personennahverkehr
  • Kantine und Kiosk
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

 

Herr Stumpf, Geschäftsteilleitung Umwelttechnik, Tel. 07141/ 144-42604.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 24.05.2021 bevorzugt an unser Online-Bewerberportal oder unter Angabe der Kennziffer an das Landratsamt Ludwigsburg, Geschäftsteil Personal, Hindenburgstr. 40, 71638 Ludwigsburg, richten. Bitte beachten Sie, dass im Falle von Papierbewerbungen keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Personen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg setzt sich für die Chancengleichheit im Beruf ein.


Voraussetzungen

Wir erwarten:

 

  • Abschluss als Diplomingenieur (m/w/d) (FH) oder Bachelor of Engineering (B.Eng.) der Fachrichtungen Bauwesen oder Umweltschutz oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Grundkenntnisse der Erkundungssystematik (fachlich und verwaltungsrechtlich) von Altlasten, der Bodenkunde und der Hydrogeologie
  • sicherer Umgang mit Umwelt- bzw. Geoinformationssystemen
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Kommunen, Bürgern und Ingenieurbüros

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Hindenburgstraße 40, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Landratsamt Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Marina Kaesler
Geschäftsteil Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits