Einen DMS-Experten (m/w/d), 100% für unseren Fachbereich Digitalisierung und IT in Ludwigsburg

veröffentlicht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachbereich Digitalisierung und IT einen engagierten, motivierten und verantwortungsbewussten

 

DMS-Experten (m/w/d), 100%

Kennziffer 01 / 22 / 12

 

Ihre Aufgaben sind:

 

  • struktureller Aufbau; Planung; Umsetzung und Pflege des hausinternen eingesetzten DMS enaio® (Einführung und Fortführung)
  • Nutzerverwaltung und Schulungen durchführen
  • Test- und Schulungskonzepte erstellen
  • Softwarepflege
  • Multiplikatoren ausbilden und anleiten
  • Beratung und Begleitung der Fachbereiche in Bezug auf die elektronische Akte
  • Information, Austausch und Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern und Akteuren
  • technische Unterstützung in weiteren Digitalisierungsprojekten mit dem Schwerpunkt auf Nutzerverwaltung und Backend


Wir bieten Ihnen:

 

  • bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine unbefristete Stelle in Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11
  • eine spannende und herausfordernde Aufgabe in einem motivierten Team
  • die Möglichkeit, Veränderungen im Landkreis Ludwigsburg mitzugestalten
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ein attraktives Nachwuchsführungskräfteprogramm
  • flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • interne sowie externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • einen Fahrtkostenzuschuss von 75% (max. 80 Euro mtl.) für den öffentlichen Personennahverkehr
  • Betriebssportmöglichkeiten
  • sehr gute und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kantine und Kiosk
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

 

 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

 

Frau Jasna Kebe, Geschäftsteilleitung Digitalisierung und eAkte, Tel.: 07141/ 144-42401.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 31.01.2022 bevorzugt an unser Online-Bewerberportal oder unter Angabe der Kennziffer an das Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Personal, Hindenburgstr. 40, 71638 Ludwigsburg, richten. Bitte beachten Sie, dass im Falle von Papierbewerbungen keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Personen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg setzt sich für die Chancengleichheit im Beruf ein.


Voraussetzungen

Ihre Qualifikationen sind:

 

  • abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
  • konzeptionelles Denken zur Entwicklung von innovativen Lösungen
  • Motivation zur Gestaltung von Innovations- und Veränderungsprozessen
  • Teamfähigkeit und freundliches Auftreten, Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit selbstständig zu arbeiten
  • Kommunikationsgeschick, um komplexe (technische) Sachverhalte fachfremden Dritten verständlich zu machen
  • Affinität zum strukturierten Projektmanagement
  • Kenntnisse über das DMS enaio® sind von Vorteil

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Hindenburgstraße 40, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Landratsamt Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Marina Kaesler
Fachbereich Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits