einen Sachbearbeiter oder eine Sachbearbeiterin für die Abteilung Straßenverkehr (m, w, d) in Ludwigsburg

veröffentlicht

Ludwigsburg. Eine Stadt - unzählige Möglichkeiten

Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.100 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen!


Für den Fachbereich Sicherheit und Ordnung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 


einen Sachbearbeiter oder eine Sachbearbeiterin für die Abteilung Straßenverkehr (m, w, d)


Wir bieten Ihnen eine auf die Dauer des Projekts (zwei Jahre) befristete Vollzeitstelle, die mit Entgeltgruppe 8 TVöD bewertet ist.


Ihre Aufgaben

Im Rahmen der projektbezogenen Stelle treiben Sie die digitale Transformation in unserer Kommunalverwaltung voran! Die voranschreitende Digitalisierung verändert auch die Arbeit in der Verwaltung und das Verhalten der Bürgerinnen und Bürger. Um dem Anspruchsdenken der Bürgerinnen und Bürgern gerecht zu werden sowie weiterhin kundenfreundlich und leistungsfähig zu sein, wurde diese Stelle geschaffen. Hierbei liegt Ihr Aufgabenschwerpunkt vor allem auf folgenden Arbeiten:

  • Projektplanung und Steuerung von Digitalisierungsprojekten wie z. Bsp. der Einführung eines Verkehrsmanagementsystems (VMS) inkl. Anwendung und Roll Out (mit Administrationsrechten) innerhalb der gesamten Stadtverwaltung
  • Optimierung von Verfahrensabläufen und Anpassung der Software
  • Unterstützung und Begleitung bei der Einführung neuer Digitalisierungsanwendungen und -architekturen in den Regelbetrieb
  • Erweiterte Digitalisierung und Pflege der Homepagepräsentation der Straßenverkehrsbehörde
  • Einführung eines elektronischen Verkehrszeichenkatasters mit Nacherfassung
  • Bindeglied zwischen Software-Firma und Anwendern/-innen


Ihr Profil

  • Ausbildung zum bzw. zur Verwaltungsfachangestellten, Verwaltungswirt bzw. Verwaltungswirtin oder eine vergleichbare, verwaltungsnahe Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung oder erfolgreicher Abschluss der Angestelltenprüfung I in der Kommunalverwaltung
  • Vorkenntnisse in der StVO sind wünschenswert
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Verhandlungsgeschick und Fortbildungsbereitschaft
  • Freundliches und höfliches Auftreten auch in Konfliktsituationen sowie Durchsetzungsvermögen
  • Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Selbständigkeit, Flexibilität und gute PC- und Software-Kenntnisse setzen wir voraus
  • Erweiterte IT-Kenntnisse, Medienaffinität und ein hohes Interesse an modernen Technologien
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement sind von Vorteil


Unser Angebot

  • Familienfreundliche Gleitzeitregelung, alternierende Telearbeit
  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Ferienbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern
  • Ein städtisches Betriebsrestaurant, in dem Kinder herzlich willkommen sind
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD


Telefonisch gibt Ihnen gerne der Abteilungsleiter Richard Schlichczin, Telefon 07141 910-2288, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Ann-Katrin Beck von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-4135, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 171-21) bis spätestens 12.12.2021. Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede/-r bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort Wilhelmstr. 13, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Ann-Katrin Beck
Fachbereich Organisation und Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits