Fachberatung für die städtischen Kinder- und Familienzentren (m, w, d)

Ludwigsburg
veröffentlicht

Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Teil unserer modernen, kompetenten und servicestarken Stadtverwaltung! Wir bieten Ihnen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgabengebiete mit persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem attraktiven Umfeld.
Lernen Sie uns kennen!

Für den Fachbereich Bildung und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachberatung für die städtischen Kinder- und Familienzentren (m, w, d)

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitstelle, die mit Entgeltgruppe S17 TVöD-SuE bewertet ist.

Ausgehend davon, dass jeder Stadtteil mit seinen dort lebenden Familien unterschiedlich ist und demnach auch verschiedene Anforderungen an die pädagogischen Fachkräfte gestellt werden, entwickelt jedes Kinder- und Familienzentrum in Ludwigsburg sein eigenes pädagogisches und sozialräumliches Konzept. So kann die Stadt Ludwigsburg sicherstellen, dass Veränderungen im Sozialraum sowie bei den persönlichen Kompetenzen ihrer Fachkräfte kontinuierlich in die Konzepte einfließen. Wir sehen uns als Akteur zur Unterstützung aller bei uns lebenden Familien. Basierend auf der Annahme, dass frühkindliche Bildung die Basis von Bildung und Teilhabe ist, setzen wir auf eine hohe Qualität der pädagogischen Arbeit in unseren Kinder- und Familienzentren, welche Ressourcen für die Familien vor Ort generiert.

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten und beraten die Teams der Fachkräfte in den 4 städtischen Kinder- und Familienzentren, in der pädagogischen Arbeit unterstützen und beraten Sie alle Beteiligten rund um die Arbeit in der pädagogischen Einrichtung. Sie arbeiten mit Leitungen, Fachkräften und Trägervertretern gleichermaßen zusammen und unterstützen diese dabei, um eine fachlich hohe pädagogische Qualität zu gewährleisten

  • Sie beraten die Teams der Fachkräfte eng bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der städtischen Kinder- und Familienzentren

  • Sie entwickeln praxisorientierte Konzepte zu den Themenfelder Inklusion, Familienbildung, Sozialraumentwicklung, Netzwerkarbeit und Partizipation

  • Sie moderieren Elterngespräche und runde Tische, führen Fallbesprechungen und Kriseninterventionen durch und kooperieren eng mit unseren Kooperationspartnern der frühkindlichen Bildungslandschaft

  • Sie koordinieren die trägerübergreifende Lenkungsgruppe für alle 12 Kinder- und Familienzentren und entwickeln gemeinsam mit Trägern und Fachkräften Standards und Methoden der Leistungsentwicklung und Evaluation

  • Sie sind für das Fundraising und die Antragsstellung für Projekte in der frühkindlichen Bildung verantwortlich und entwickeln und begleiten Projekte

  • Sie unterstützen und begleiten das Team der Sprachförderung

Ihr Profil

  • Studium der Sozialpädagogik; Erziehungswissenschaft; Frühpädagogik oder ein vergleichbares Studium

  • Zusatzqualifikationen sind von Vorteil

  • Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in der Elementarpädagogik und ein gutes Fachwissen gesammelt

  • Sie verfügen über Erfahrungen im Projektmanagement und Fundraising

  • Gängige Kommunikations- und Moderationstechniken sind Ihnen vertraut

  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität setzen wir voraus

  • Sie geraten in kritischen Situationen nicht aus der Ruhe und sind sicher im Umgang mit Konflikten

  • Sie reflektieren Ihr Tun und setzen sich konstruktiv mit neuen Herausforderungen auseinander

  • Sie haben gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen und sind flexibel im Umgang mit neuen Aufgaben und Situationen

  • Sie bringen ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick mit

Wir bieten:

  • Familienfreundliche Gleitzeitregelung, mobile Arbeit

  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben

  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen

  • Ferienbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern

  • Ein städtisches Betriebsrestaurant, in dem Kinder herzlich willkommen sind

  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit

  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe S17 TVöD-SuE

Interesse geweckt?

Telefonisch gibt Ihnen gerne Abteilungsleiter Thomas Brändle, Telefon 07141 910-3094, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Marcella Stanek von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-3669, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 73-23) bis spätestens 26.03.2023. Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede Person bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits