Fachbereichsleitung (m, w, d) in Ludwigsburg

veröffentlicht

Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.100 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen!


Für den Fachbereich Bürgerbüro Bauen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Fachbereichsleitung (m, w, d)


unbefristet und in Vollzeit.


Das Bürgerbüro Bauen ist zentraler Dienstleister im Dezernat für Stadtentwicklung, Hochbau und Liegenschaften der Stadt Ludwigsburg. Hier werden Fragen zum Thema Bauen aus einer Hand beantwortet. Bürgernaher Service und Kundenorientierung werden großgeschrieben. Neben den klassischen Aufgaben der Baurechtsbehörde übernimmt der Fachbereich im Zusammenspiel mit anderen Fachbereichen auch wichtige Aufgaben im Bereich der städtebaulichen Erneuerung und der Stadtteilentwicklung. Der Fachbereich zeichnet darüber hinaus verantwortlich für die Prüfstelle für Baustatik, die Geschäftsstelle des interkommunalen Gutachterausschusses für Ludwigsburg, Freiberg a.N. und Remseck a.N. sowie die Erhebung von Beiträgen und den Abschluss von städtebaulichen Verträgen. Das Bürgerbüro Bauen verkörpert ein modernes, kundenorientiertes Baurechtsamt. Aufgrund des laufenden Prozesses zur Verwaltungsrestrukturierung ist eine Veränderung des Aufgabenzuschnitts möglich.


Ihre Aufgaben

  • Als Fachbereichsleitung sind Sie verantwortlich für die strategische Steuerung und Organisation sowie für die zukunftsorientierte Weiterentwicklung aller Themenfelder und Geschäftsprozesse. Insbesondere sind dies der kundenorientierte Servicebereich und die Aufgaben der Unteren Baurechtsbehörde. Die Transformation der bisherigen Arbeitsprozesse hin zu einem „virtuellen Bauamt“ wurde bereits eingeleitet und wird stadtverwaltungsintern unterstützt.
  • Sie wirken aktiv an den Beschlüssen politischer Gremien und an der Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt mit. Sie arbeiten in Projektlenkungsgruppen der Stadt sowie bei der integrierten Stadtentwicklung mit den jeweilig notwendigen Fachbereichen kollegial und kooperativ zusammen. Sie denken vernetzt und arbeiten intersektoral und interdisziplinär.


Ihr Profil

  • Wir erwarten eine überdurchschnittlich engagierte, fachlich qualifizierte und zielorientiert arbeitende Führungspersönlichkeit, die durch Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, einer strategischen Denkweise sowie hoher persönlicher und sozialer Kompetenz in der Lage ist, umfangreiche Aufgaben und Projekte umsetzen zu können und die Zukunft unserer dynamischen Stadt bürgernah, wirtschaftlich und zukunftsorientiert mitzugestalten.
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes einschlägiges Studium (Diplom, Bachelor of Arts oder Master) in Public Management, Architektur, Bauingenieurwesen oder einem vergleichbaren Studiengang. Sie haben sich fundierte Kenntnisse im Bauordnungs- und Planungsrecht und in der Organisation partizipativer Beteiligungsprozessen aus einer mehrjährigen Berufserfahrung angeeignet. Sie verfolgen eine motivierende Führungsstrategie und können Ideen zur Optimierung von Prozessen und Abläufen in die Realität umsetzen. Sie sind eine erfahrene, zukunftsorientierte Führungspersönlichkeit, die den Fachbereich mit seinen Mitarbeitenden erfolgreich weiterentwickelt. Sie behalten auch in komplexen Situationen den Überblick, haben einen Blick für das Wesentliche und priorisieren entsprechend den Anforderungen.


Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit viel Gestaltungsmöglichkeiten. Das Team und die Zusammenarbeit ist von gegenseitigem Respekt, Achtung und hoher Eigenmotivation geprägt
  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung werden durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen geboten. Gerne können Sie Ihr Schulkind in den Ferien bei uns in der Ferienbetreuung anmelden. Auch bieten wir für Kleinkinder Belegplätze in einer Kindertageseinrichtung an. Unser städtisches Betriebsrestaurant ist nicht nur für Sie da, Sie können auch gerne mit Ihren Kindern bei uns essen
  • Im Sinne des Klimaschutzes bieten wir Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle in A15 LBesGBW bzw. vergleichbarer Entgeltgruppe in TVöD.


Telefonisch gibt Ihnen gerne Frau Bürgermeisterin Andrea Schwarz, Telefon 07141 910-2023, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich Manuela Schmidt von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-3115, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 232-21) bis spätestens 12.12.2021. Für vollzeitnahe Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede/-r bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marienstraße 22, 71634 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Manuela Schmidt
Fachbereich Organisation und Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits