Fachgebietsleitung (m/w/d) für den Programmbereich Kultur, Gesundheit, Pädagogik & Psychologie, Fremdsprachen außer Englisch (150/20) in Ludwigsburg

Stadtverwaltung Ludwigsburg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Ludwigsburg. Eine Stadt - unzählige Möglichkeiten
Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.500 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen!


Für die Volkshochschule Ludwigsburg suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine


Fachgebietsleitung (m/w/d) für den Programmbereich Kultur, Gesundheit, Pädagogik & Psychologie, Fremdsprachen außer Englisch (150/20)


Die Volkshochschule Ludwigsburg ist teilnehmerorientiert und wirkt als inspirierende Bildungseinrichtung mit einem vielseitigen Angebotsportfolio für rund 1.700 Veranstaltungen und Kurse mit 37.000 Unterrichtsstunden, für die sich mehr als 500 qualifizierte Kursleitende engagieren. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 ist Ansporn für Qualität und Güte der Arbeit.


Die Volkshochschule mit ihren derzeit 16 Mitarbeitenden ist eine Abteilung des Fachbereichs Bildung und Familie der Ludwigsburger Stadtverwaltung und maßgeblicher Bestandteil des kommunalen Bildungsverständnisses.


Es handelt sich hierbei um eine bis zum 31.08.2022 befristete Stelle in Vollzeit.


Ihre Aufgaben

  • Sie tragen die pädagogische, administrative und wirtschaftliche Verantwortung für Veranstaltungen in den Programmbereichen Kultur, Gesundheit, Pädagogik & Psychologie sowie Fremdsprachen (außer Englisch)
  • Sie übernehmen die inhaltliche Gestaltung, strategische Ausrichtung sowie dynamische Konzeption der genannten Fachgebiete
  • Sie erstellen ein qualitätsorientiertes, bedarfsdeckendes, breites, zielgruppenorientiertes Weiterbildungsangebot und planen entsprechend ansprechende Kurse, Seminare, Ausstellungen, Exkursionen und Vorträge
  • Ihnen ist eine teilnehmerorientierte Erwachsenenbildung wichtig. Dazu gehört die Betreuung und Beratung von Kursinteressenten und Teilnehmenden
  • Sie wirken bei fachgebietsübergreifenden Veranstaltungen und Planungen mit und bringen sich in der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, wie z.B. der Stadtbibliothek Ludwigsburg, bei der Erstellung und Durchführung von verschiedenen Veranstaltungsinformationen kompetent ein
  • Sie tragen zur fachlichen Außendarstellung der vhs in verschiedenen Netzwerken sowie bei der Pflege von Kooperationen bei
  • Sie übernehmen gerne die Moderation in Abendveranstaltungen, wie z.B. bei Podiumsdiskussionen
  • Sie wählen die Kursleitenden für die Fachgebiete aus und betreuen diese im Rahmen von fachlicher Beratung, Qualifizierung und Hospitationen
  • Sie übernehmen das wirtschaftliche Controlling Ihres Fachgebiets sowie die Einleitung von Maßnahmen zur Optimierung der Finanzen
  • Sie koordinieren zentral für die vhs, in Abstimmung mit der Leitung, die Pflege, Weiterentwicklung und Sicherung des Qualitätsmanagements
  • Sie begleiten die Audits und koordinieren die internen Prozesse


Änderungen der Aufgabenzuschnitte sind möglich.

 

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master/Magister) in einem sozial- oder kulturwissenschaftlichen Bereich, vorzugsweise Politik- oder Kulturwissenschaften
  • Sie verfügen über einschlägige Erfahrungen und haben Freude an einer eigenverantwortlichen Gestaltung Ihres Bereichs
  • Sie sind kontaktfreudig und verfügen über einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken
  • Kundenorientierung und Freundlichkeit, auch in kritischen Situationen, sowie Verlässlichkeit sind die wichtigsten Grundsätze Ihrer Arbeitsweise
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Denken und Organisationsgeschick
  • Ein kooperativer, zielführender Arbeitsstil prägt Ihren Arbeitsalltag
  • Sie sind strukturiert und verfolgen Ihre Aufgaben stringent und nachhaltig
  • Sie besitzen Durchsetzungsstärke und Verantwortungsbewusstsein
  • IT-Anwendungen und neue Medien setzen Sie souverän ein und wir können Sie auch für Digitalangebote der vhs einsetzen
  • Ihre kommunikativen und sozialen Kompetenzen setzen sie ergebnisorientiert ein. Teamarbeit gestalten Sie als Gewinn für alle
  • Sie freuen sich auf Ihre Arbeit und sind auch bereit, an Abenden und Wochenenden zu arbeiten
  • Neues reizt Sie und spornt Sie an, Ihren Aufgabenbereich kreativ und innovativ zu gestalten

 

Wir bieten

  • Möglichkeit zur kreativen und innovativen Gestaltung einer verantwortungsvollen Aufgabe
  • Abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das viel Spielraum bietet, eigene Vorstellungen in Abstimmung mit den Dozenten und Kunden   gemeinsam partizipativ zu gestalten
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten, Coaching und Mitarbeitergespräche
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen, Ferienprogramme für Schulkinder berufstätiger Eltern und eine städtische Kantine 
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • In der städtischen Kantine sind Kinder herzlich willkomen
  • Attraktive Einkaufs- und Einkehrgelegenheiten, zahlreiche Sport-, Kultur- und Freizeitangebote
  • Einen modernen Arbeitsplatz; sympathische Kolleginnen und Kollegen und gelebte Teamarbeit
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD

 

Telefonisch gibt Ihnen gerne unsere vhs Leitung Frau Wörner, Telefon 07141 910-3640, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Frau Wind von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-4533, in Verbindung. Bitte bewerben Sie sich bis 24.10.2020, Kennziffer (150/20). Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.


Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

 

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede/-r bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Wilhelmstr. 13, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Lisa Wind
Fachbereich Organisation und Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.