Gruppenleitung (m/w/d) im Arbeitsbereich in 50% Teilzeit als Krankheitsvertretung in Bietigheim-Bissingen

veröffentlicht

Wir sind eine expandierende moderne diakonische Einrichtung mit differenziertem Angebot und betreiben Werkstätten für Menschen mit geistiger, körperlicher und seelischer Behinderung im Landkreis Ludwigsburg.


Für unseren Standort Bietigheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis voraussichtlich bis zum 30.04.2023 befristet als Krankheitsvertretung in 50% Teilzeit Sie als engagierte


Gruppenleitung (m/w/d) im Arbeitsbereich


Aufgaben:

  • In Ihrer Gruppenleitungsfunktion sind Sie für die Betreuung, Anleitung und ganzheitliche Förderung unserer Beschäftigten gemäß ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten verantwortlich.
  • Die Vorbereitung und Überwachung von Arbeitsabläufen und das Einrichten / Umrüsten von Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung der Qualitätsvorgaben gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich.
  • Als Gruppenleitung (m/w/d) übernehmen Sie auch die Planung, Vorbereitung und Durchführung arbeitsbegleitender Maßnahmen und Unterweisungen.
  • Selbstverständlich gehört die Unterstützung der Beschäftigten beim Mittagsessen und im pflegerischen Bereich zu Ihren Aufgaben.
  • Die Erstellung der Begleitplanung und die tägliche Dokumentation für Ihren Beschäftigtenkreis sowie die Sicherstellung des Kontakts zu den Angehörigen und den kooperierenden Diensten im Rahmen Ihres Aufgabenbereichs obliegt Ihnen als Gruppenleitung (m/w/d).


Profil:

  • Als Gruppenleitung (m/w/d) im Arbeitsbereich sollten Sie eine dreijährige Facharbeiterausbildung in Industrie oder Handwerk abgeschlossen haben und idealerweise bereits eine sonderpädagogische Zusatzausbildung als geprüfte Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (gFAB, früher SPZ) mitbringen oder bereit sein, diese berufsbegleitend nachzuholen.
  • Erste Berufserfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, gerne auch in einer ehrenamtlichen Tätigkeit, erleichtern Ihnen den Einstieg in Ihre Funktion.
  • Ihre Persönlichkeit zeichnet sich durch Empathie, Engagement und hohes Verantwortungsbewusstsein aus. Die Arbeit im Team bereitet Ihnen Freude, Sie sind aufgeschlossen und zuverlässig.
  • Für die Begleitplanung und Dokumentation benötigen Sie gute EDV-Fähigkeiten, speziell in den gängigen MS-Office-Anwendungen.
  • Sie begegnen Menschen mit Behinderung auf Augenhöhe und mit Respekt.
  • Wir leben und arbeiten nach unserem diakonischen Leitbild und wünschen uns diese Einstellung auch von Ihnen.


Angebot:

  • Als soziales Dienstleistungsunternehmen bieten wir Ihnen Arbeitsbedingungen, Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (AVR-WÜ), die sich an den TVöD (VKA / SuE) anlehnen.
  • Im Einzelnen bedeutet das für Sie: Jahressonderzahlungen, einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr, zusätzlich sind der 24.12. und 31.12. frei, keine Schicht- und Wochenenddienste, familienfreundliche Gleitzeit von Montag bis Freitag, ein vergünstigtes Firmen-Ticket der SSB mit einem monatlichen Arbeitgeberzuschuss sowie einen Zuschuss für den Kauf eines Pedelecs zur Förderung der E-Mobilität.
  • Zusätzlich zahlen wir Ihnen ab dem ersten Beschäftigungstag eine betriebliche Altersversorgung (ZVK) und fördern Präventivmaßnahmen zur Gesunderhaltung über unser betriebliches Gesundheitsmanagement.



Allgemeines:

Sie besitzen eine positive Einstellung zum Dienst in einer diakonischen Einrichtung und sind interessiert, ein innovatives und dynamisches Dienstleistungsunternehmen mitzugestalten? Dann freut sich Frau Bernkopf über Ihre aaussagefähige Online-Bewerbung mit Ihrem Gehaltswunsch.
Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post annehmen.


Von unseren Mitarbeitenden bescheinigt - Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber!
Überzeugen Sie sich selbst auf der Bewertungsplattform Kununu. Einen ersten Einblick in unsere Arbeit erhalten Sie außerdem auf unseren Social-Media-Kanälen Instagram und Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Handwerk / Sonstiges
Arbeitsort Asperger Straße 26, 74321 Bietigheim-Bissingen

Arbeitgeber

Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Sina Bernkopf
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH