Integrationsbeauftragte*r

Sachsenheim
veröffentlicht
Gehaltsinformation: S 11b TVöD

Möchten Sie aktiv bei der kommunalen Integrationsarbeit der Stadt Sachsenheim (Landkreis Ludwigsburg) mitwirken? Liegt Ihnen (soziale) Integration und die gleichberechtigte Teilhabe von Geflüchteten am Herzen? Dann nutzen Sie die Chance, um sich gemeinsam mit vielen haupt- und ehrenamtlichen Akteuren dieser spannenden und wichtigen Aufgabe in der Stadt Sachsenheim zu widmen.

 

Die Stadt Sachsenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Integrationsbeauftragte*n (m/w/d)

(Entgeltgruppe S11b TVöD, Vollzeit, Unbefristet)

 

zur Unterstützung unseres Teams Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit und Ordnung. Sie erwartet ein vielfältiges und spannendes Aufgabenspektrum rund um die Integration von Geflüchteten, Öffentlichkeitsarbeit und die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen.

Ihre Aufgaben

  • Zentrale Anlauf-, Beratungs- und Koordinierungsstelle für integrationsrelevante Angelegenheiten

  • Bedarfsorientierte, einzelfallbezogene und kultursensible Sozialbetreuung von geflüchteten Menschen

  • Einweisungen und umfassende Betreuung von Geflüchteten in der Anschlussunterbringung

  • Beratung bei Fragen rund um die Themen Arbeit, Wohnen, Schule, Gesundheit und Finanzen

  • Entwicklung und Fortführung eines kommunalen Integrationskonzeptes

  • Auf- und Ausbau sowie Pflege unseres kommunalen „Netzwerks Integration“

  • Vernetzung mit einschlägigen Institutionen und Akteuren in der Integrationsarbeit

  • Unterstützung und Vernetzung der ehrenamtlich Tätigen

  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossenes Studium im sozialpädagogischen Bereich (z. B. (Internationale) Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Migrationspädagogik) oder eine vergleichbare Qualifikation

  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein sowie eine flexible Arbeitsweise

  • Sicheres und souveränes Auftreten auch in Konfliktsituationen

  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Organisationsgeschick sowie soziale und interkulturelle Kompetenz

  • Nachweis Impfschutz gegen Masern

  • Führerschein Klasse B

  • Fremdsprachenkenntnisse sowie Kenntnisse der lokalen Strukturen sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • Unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche)

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe S11b TVöD

  • Zusatzversorgung und leistungsorientierte Bezahlung nach TVöD

  • Arbeiten in einem engagierten Team

  • Persönliche und berufliche Fortbildungsmöglichkeiten

  • Gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Flexibles und hybrides Arbeiten

  • Eine moderne Arbeitsumgebung

Interesse geweckt ?

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Jetzt bewerben

Integrationsbeauftragte*r

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinLudwigsburg.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Sachsenheim

Stadt Sachsenheim

Mehr zum Job

Gehaltsinformation S 11b TVöD
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Äußerer Schloßhof 3, 74343 Sachsenheim

Arbeitgeber

Stadt Sachsenheim

Kontakt für Bewerbung

Frau Carolin Zucker

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits