Koordinator/in Betriebliches Gesundheitsmanagement, 50% (158/18) in Ludwigsburg

TOP-JOB Stadtverwaltung Ludwigsburg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Ludwigsburg. Eine Stadt - unzählige Möglichkeiten Die Stadt Ludwigsburg (93.500 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen! 


Für unser Team Personalentwicklung in der Abteilung Personal- und Organisationsservice im Fachbereich Organisation und Personal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen 


Koordinator/in Betriebliches Gesundheitsmanagement, 50% (158/18)


Gut qualifizierte, motivierte, gesunde und zufriedene Mitarbeitende sind die wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Verwaltung. Unter dem Begriff Personalentwicklung sind vielfältige Themenfelder zusammengefasst, die dies langfristig sicherstellen sollen. Ein wichtiges Standbein davon ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Bei dieser Koordinationsstelle handelt sich um eine befristete Stelle zur Mutterschutz- und Elternzeitvertretung.


Ihre Aufgaben

  • Koordination des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) in Zusammenarbeit mit dem Steuerungskreis
  • Strategische Weiterentwicklung von Konzepten für das BGM
  • Konzeption und Durchführung bedarfsgerechter Angebote (z.B. Gesundheitswoche, Vorträge, Seminare) für die Mitarbeitenden, Evaluation)
  • Öffentlichkeitsarbeit, z.B. im Intranet und internen Printmedien
  • Koordination der arbeitsmedizinischen Untersuchungen
  • Inklusionsbeauftragte der Arbeitgeberin


Wir bieten

  • familienfreundliche Gleitzeitregelung, alternierende Telearbeit 
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten, Coaching und Mitarbeitergespräche
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen, Ferienprogramme für Kinder, eine städtische Kantine sowie Belegplätze in einer Betriebskita
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV 
  • Kinder sind in der städtischen Kantine herzlich willkommen
  • attraktive Einkaufs- und Einkehrgelegenheiten, zahlreiche Sport-, Kultur- und Freizeitangebote
  • einen modernen Arbeitsplatz; sympathische Kolleginnen und Kollegen und gelebte Teamarbeit
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TVöD. Eine Überprüfung des Stellenwertes findet aktuell statt.


Telefonisch gibt Ihnen gerne Teamleiterin Christine Eckert-Schöck, Telefon 07141/910-3180, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141/910-2702, in Verbindung.  

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 30.09.2018 online über unser Bewerberportal!

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss im Bereich Gesundheitsmanagement, Sozial- oder Arbeitswissenschaften oder anderer Studienrichtung mit geeignetem Schwerpunkt 
  • Kenntnisse und Fähigkeiten in der Moderation sowie Projektkoordination
  • Erfahrungen im Eingliederungsmanagement wären wünschenswert
  • Kommunikationsstärke, Empathie, Teamfähigkeit und Organisationsgeschick
  • ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise und Flexibilität

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Frau Christine Eckert-Schöck
Fachbereich Organisation und Personal
Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141/910-3180
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.