Leitung für das Team Integrierte Stadtentwicklung (23/19) in Ludwigsburg

Stellenbeschreibung

Ludwigsburg. Eine Stadt - unzählige Möglichkeiten


Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.500 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen! Für unser Referat Nachhaltige Stadtentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine



Leitung für das Team Integrierte Stadtentwicklung (23/19)


Im Referat Nachhaltige Stadtentwicklung arbeiten wir in einer in Deutschland beispielhaften Vernetzungseinheit an der Weiterentwicklung unserer Stadt mit einer breiten und systematischen Bürgerbeteiligung. Erfolgsfaktoren sind die enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen der Stadtverwaltung, die Vernetzung aller Themen unserer Stadtgesellschaft und eine nachhaltige Stadtentwicklungspolitik.



Ihre Aufgaben

  • Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen
  • Inhaltliche und strukturelle Weiterentwicklung des Stadtentwicklungskonzeptes und der dazugehörigen Masterpläne - auch unter Einbeziehung der SDGs
  • Grundlagen der Bürgerbeteiligung, Durchführung der übergreifenden Beteiligungsformate, insbesondere die Verantwortung für die Zukunftskonferenz
  • Verfolgung der Nachhaltigkeitsstrategie konzernweit, strategisches Controlling der im Stadtentwicklungskonzept festgelegten Ziele
  • Unterstützung und Stellvertretung der Referatsleitung bei der Präsentation des Nachhaltigen Stadtentwicklungskonzepts (auch überregional/international)
  • Pflege und Weiterentwicklung von Netzwerken
  • Führung des Teams Integrierte Stadtentwicklung
  • aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der internen Organisationsstruktur des Referates


Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium beispielsweise der Stadt- / Raumplanung, Geographie, Verwaltungswissenschaften, Partizipation, Urbanistik oder in einer ähnlichen Fachrichtung mit konkretem Bezug zu den gestellten Aufgaben
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung, denken analytisch, strategisch, vernetzt und in die Zukunft gerichtet und durchdringen schnell komplexe Strukturen 
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung bei der Steuerung komplexer Projekte und in Führungsverantwortung
  • Sie zeichnen eine große IT-Affinität, Medienkompetenz und analytisch konzeptionelle Arbeitsweise aus
  • Sie setzen gerne neue Impulse
  • Sie sprechen verhandlungssicher Englisch und Französisch-Kenntnisse sind von Vorteil


Wir bieten

  • ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit großem Gestaltungsspielraum
  • familienfreundliche Gleitzeitregelung, alternierende Telearbeit
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten, Coaching und Mitarbeitergespräche
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen, Ferienprogramme für Kinder, eine städtische Kantine sowie Belegplätze in einer Betriebskita
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
  • Kinder sind in der städtischen Kantine herzlich willkommen
  • attraktive Einkaufs- und Einkehrgelegenheiten, zahlreiche Sport-, Kultur- und Freizeitangebote
  • einen modernen Arbeitsplatz; sympathische Kolleginnen und Kollegen und gelebte Teamarbeit
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD bzw. Besoldung nach A 13 LBesGBW.


Telefonisch gibt Ihnen gerne Frau Karstedt, Telefon 07141 910-2238, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Herrn Randler von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-2604, in Verbindung. Bitte bewerben Sie sich bis 10.03.2019, Kennziffer (23/19).

Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.


Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

 

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede/-r bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Herr Siegbert Randler
Fachbereich Organisation und Personal
Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg Telefon: 07141 910-2604

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.