Mehrere Schulische Lernbegleiter (m/w/d), in Teilzeit für unsere Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Bietigheim-Bissingen und Ludwigsburg in Ludwigsburg

veröffentlicht

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt für unsere Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Bietigheim-Bissingen und Ludwigsburg mehrere

 

Schulische Lernbegleiter (m/w/d), in Teilzeit

Kennziffer 201 / 21 / 13

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

 

  • Lernbegleitung eines Schulkindes, teilweise mit Autismus-Spektrum-Störungen, nach Anleitung durch die Lehrkraft
  • pflegerische Aufgaben
  • Unterstützung im Unterricht
  • Vor- und Nachbereitungsarbeiten
  • der Einsatz erfolgt während der Schulzeiten montags bis freitags am Vormittag und teilweise nachmittags, zusätzlich zu diesen Zeiten werden Besprechungen und Fortbildungen rechtzeitig bekannt gegeben



Wir bieten Ihnen:

 

  • bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine befristete Stelle in Entgeltgruppe 4 TVöD bzw. bei abgeschlossener Berufsausbildung mit (heil-)pädagogischem Hintergrund sowie entsprechendem Einsatz eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe S 8a TVöD
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung mit an, für welche der beiden Schulen Sie sich interessieren. I. d. R. beträgt der Beschäftigungsumfang ca. 70 %, zudem ist an der Schule Gröninger Weg eine Stelle in Teilzeit mit ca. 40 % zu besetzen.
  • spannende und herausfordernde Aufgabe in einem motivierten Team
  • sehr gute und vielseitige interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit abwechslungsreichen Betriebssportmöglichkeiten
  • einen Fahrtkostenzuschuss von 75% (max. 80 Euro mtl.) für den öffentlichen Personennahverkehr
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

 

Wir weisen darauf hin, dass alle Personen die nach dem 31.12.1970 geboren wurden, gemäß Masernschutzgesetz vor Einstellung mindestens zwei Masernschutzimpfungen nachweisen müssen. Alternativ kann durch ein ärztliches Zeugnis eine ausreichende Masern-Immunität nachgewiesen werden. Sollte eine medizinische Kontraindikation vorliegen, muss diese durch ein ärztliches Attest nachgewiesen werden.

 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

 

Frau Angelika Lets, stellvertretende Schulleiterin der Schule Gröninger Weg in Bietigheim-Bissingen, Tel.: 07142/64683.

Herr Peter Krause, Schulleiter der Schule am Favoritepark in Ludwigsburg, Tel.: 07141/79694-30.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 06.12.2021 bevorzugt an unser Online-Bewerberportal oder unter Angabe der Kennziffer an das Landratsamt Ludwigsburg, Geschäftsteil Personal, Hindenburgstr. 40, 71638 Ludwigsburg, richten. Bitte beachten Sie, dass im Falle von Papierbewerbungen keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Personen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg setzt sich für die Chancengleichheit im Beruf ein.

Voraussetzungen

Sie verfügen über:

 

  • eine berufliche Ausbildung als Erzieher/Heilerziehungspfleger/Heilerzieher (m/w/d) und/oder Erfahrungen in einem sozialen oder pflegerischen Berufsfeld. Dies ist jedoch nicht zwingend Voraussetzung.
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Hindenburgstraße 40, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Landratsamt Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Marina Kaesler
Fachbereich Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits