Mitarbeiter/in Gemeindevollzugsdienst in Pleidelsheim

Stellenbeschreibung

Bei der Gemeinde Pleidelsheim (6.300 Einwohner) ist baldmöglichst eine Stelle im

Gemeindevollzugsdienst
in Vollzeit unbefristet zu besetzen.


Zum Aufgabengebiet gehören schwerpunktmäßig:
- Überwachung des ruhenden Verkehrs
- Überwachung von Sondernutzungen
- Durchführung von Abschleppmaßnahmen
- Ermittlungen für die Dienststellen
- Aufgaben aus den Bereichen der Ordnungsverwaltung und des Feldschutzes
- Umsetzung der kommunalen Polizeiverordnung und von Satzungen
- Sonstige Sonderaufgaben des Vollzugsdienstes


Die Arbeit findet größtenteils bei allen Witterungsverhältnissen in Dienstkleidung (Uniform) im Außendienst statt.


Voraussetzungen sind
- die Bereitschaft, auch in den Abend- und Nachtstunden sowie an Wochenenden Kontrollen durchzuführen
- eine uneingeschränkte Außendiensttauglichkeit, insbesondere zur Durchführung von Fuß- und Fahrradstreifen
- ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen


Sie arbeiten teamorientiert, engagiert und bürgernah, sind belastbar und fähig, Konflikte in angemessener Weise zu bewältigen.


Ein Führerschein der Klasse B sowie ein abgeschlossenes Kommunaler-Ordnungsdienst-Seminar sind von Vorteil. Das Seminar kann jedoch auch nach der Anstellung absolviert werden.


Die Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr wird begrüßt.


Wir bieten Ihnen einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Bezahlung nach TVöD.


Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Anja Lautenbacher (Leitung Personalamt), Tel. 07144 264-30, a.lautenbacher@rathaus-pleidelsheim.de.


Für Fragen zum Tätigkeitsfeld wenden Sie sich bitte an Herrn Andreas Müller (Leitung Hauptamt), Tel. 07144 264-21, a.mueller@rathaus-pleidelsheim.de.


Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 22.10.2018 bei der


Gemeindeverwaltung

Ludwig-Hofer-Str. 47

74385 Pleidelsheim

per Mail an c.bender@rathaus-pleidelsheim.de.


Bei Bewerbungen in Papierform senden Sie uns bitte nur Kopien zu, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten.


Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorranging berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Gemeinde Pleidelsheim bestrebt, den Anteil der Frauen zu
erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen in diesem Bereich auf.


www.stelleninserate.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Ludwig-Hofer-Str. 47, 74385 Pleidelsheim

Arbeitgeber

Jobs aus der Region

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Ludwigsburger Kreiszeitung"

Mitarbeiter/in Gemeindevollzugsdienst
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.