pädagogische Fachkräfte für den Krippenbereich in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen und Kinder- und Familienzentren (m, w, d)

Ludwigsburg
Stadtverwaltung Ludwigsburg
veröffentlicht
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe S4 bzw. S8A TVöD-SuE

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Teil unserer modernen, kompetenten und servicestarken Stadtverwaltung! Wir bieten Ihnen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgabengebiete mit persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem attraktiven Umfeld.
Lernen Sie uns kennen!

Für den Fachbereich Bildung und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

 

pädagogische Fachkräfte für den Krippenbereich in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen und Kinder- und Familienzentren (m, w, d)

 

Wir bieten Ihnen unbefristete Vollzeitstellen, die je nach Qualifikation mit Entgeltgruppe S4 bzw. S8A TVöD-SuE bewertet sind. 

Unser Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler sticht besonders durch die zentrale Lage und sein modernes Design sowie die offenen, hellen und freundlichen Räume hervor. Die attraktive Lage zu Natur, Schule, Freizeitgelände, Sport- und Schwimmhalle, macht es möglich, den Kindern und Familien in unserer Einrichtung besonders vielfältige Aktivitäten im Stadtteil anzubieten. Unsere Einrichtung ist ein Ort, an dem sich die Kinder wohlfühlen und an dem sie in ihrer Ganzheit und Einzigartigkeit akzeptiert und angenommen werden. Alle Kinder und Familien werden in unserem Kinder- und Familienzentrum mit offenen Armen empfangen. Für eine optimale Unterstützung bieten wir Familien in unserer Einrichtung Öffnungszeiten von 07:00 bis 17:00 Uhr an. In unserem Kinder- und Familienzentrum werden insgesamt 104 neugierige Kinder im Alter ab 10 Monaten bis zum Eintritt in die Schule betreut. Die Krippe besteht aus 2 Gruppen mit insgesamt 22 Plätzen.

Unser Kinder- und Familienzentrum Neckarweihingen befindet sich im Herzen des Stadtteils und begeistert durch eine faszinierende Architektur. Helle und liebevoll eingerichtete Bildungsräume bieten den Kindern vielfältige Möglichkeiten, zum aktiv, kreativ und selbstbestimmt tätig werden. Unterstützt durch ein dynamisches Führungstandem und einem starken Netzwerk begleitet ein interdisziplinäres und motiviertes Team die Kinder durch die Kita-Zeit. Unsere pädagogische Grundhaltung ist geprägt von Respekt vor jedem Kind und seinen individuellen Fähigkeiten. Bei uns wird die Vielfalt als Bereicherung gesehen und die Teilhabe aller ermöglicht. Wertschätzung, Vertrauen und Zutrauen bilden die Grundlage unseres Tuns in der frühkindlichen Bildungsarbeit. Die Einrichtung verfügt sowohl über einen Krippen- als auch über und einen Kindergartenbereich mit Platz für insgesamt 90 Kinder. Um Eltern einen optimalen zeitlichen Rahmen für ihre Berufstätigkeit zu schaffen, bietet die Einrichtung in der Zeit von 07:00 bis 17 Uhr eine Ganztagsbetreuung von bis zu 10 Stunden an. Die Krippe besteht aus 2 Gruppen mit insgesamt 20 Plätzen.

 

Die Kindertageseinrichtung Jakob-Ringler-Allee ist ein Ort des Zuhörens, Nachahmens und Experimentierens mit Tönen, Klängen und Rhythmen. Bereits seit 1996 ist Musik ein konzeptioneller Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit in dieser Kindertageseinrichtung.
Kinder lernen mit allen Sinnen, sie musizieren selbstständig und sind aktiv gestaltend. Musikalische Erfahrungen entwickeln sich häufig aus spontanen Alltagssituationen. Bildungs- und Lernprozesse werden dadurch von den Kindern selbst gestaltet, Erwachsene sind begleitend und gleichermaßen anregend bei ihnen. So findet Bildung und Lernen im gemeinsamen Austausch aller Beteiligten statt. Die Kindertageseinrichtung Jakob-Ringler-Allee bietet Platz für 75 Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren und für 10 Kinder von 0 - 3 Jahren. Eltern können hier zwischen einer 6- bis 7-stündigen Betreuung wählen. Die Krippe besteht aus einer Gruppe mit insgesamt 10 Plätzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie besitzen Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren und bringen diese in unseren Kindertageseinrichtungen ein

  • Sie sind davon überzeugt, dass die Krippenarbeit eine Pädagogik erfordert, die sich an den besonderen Bedürfnissen dieser Altersstufe ausrichtet

  • Sie gehen liebevoll mit unseren Kindern um und haben eine wertschätzende und zugewandte Haltung

  • Sie arbeiten mit den uns anvertrauten Kindern orientiert an den Zielen und Grundsätzen des Trägers und der erarbeiteten Einrichtungskonzeption. Sie begleiten die Kinder situationsorientiert beim Erkunden der Welt, ihrem Wissensdrang und der Befriedigung ihrer persönlichen Bedürfnisse und Interessen. Sie unterstützen deren Selbstbildungsprozesse

  • Sie bringen eine kooperative Haltung mit und sehen diese als Grundlage für eine prozesshafte Weiterentwicklung im Team

  • Sie leben eine wertschätzende Erziehungspartnerschaft mit Eltern aus unterschiedlichen Kulturen

  • Sie leiten Fachkräfte in Ausbildung an

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher/Kinderpfleger bzw. zur staatlich anerkannten Erzieherin/Kinderpflegerin oder eine vergleichbare Ausbildung (Befähigung zur Fachkraft nach §7 Kindertagesbetreuungsgesetz)

  • Sie haben Interesse an der krippenpädagogischen Arbeit und verfügen über Berufserfahrung in der Elementarpädagogik

  • Sie sind offen für die Bedürfnisse von Kindern

  • Sie sind selbstständig in Ihrer Arbeit und bringen Ihre Ideen und Kreativität in der täglichen Arbeit ein

  • Sie reflektieren Ihr Tun und setzen sich konstruktiv mit neuen Herausforderungen auseinander

  • Sie pflegen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern aus unterschiedlichen Kulturen

  • Sie sind offen für Fort- und Weiterbildungen

  • Teamgeist und Zuverlässigkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit

Wir bieten:

  • Unsere Einrichtungen arbeiten auf der Grundlage eines Schutzkonzepts gegen (sexuelle) Gewalt

  • Eine kollegiale, freundliche Arbeitsatmosphäre und gelebte Teamarbeit

  • Viel Raum, sich selbst mit eigenen Ideen einbringen zu können

  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben

  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche, Professionelle Fachberatung, Supervision sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen

  • Ferienbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern

  • Ein städtisches Betriebsrestaurant, in dem Kinder herzlich willkommen sind

  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit

  • Fahrradleasing

  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe S4 bzw. S8A TVöD-SuE

Interesse geweckt?

Sie haben bereits eine (sozial-) pädagogische Ausbildung im Ausland abgeschlossen, es fehlt Ihnen jedoch eine Anerkennung, um in Baden-Württemberg eine Berufstätigkeit in einer Tageseinrichtung für Kinder aufnehmen zu können? Sprechen Sie uns auf jeden Fall an. Gerne stehen wir Ihnen hier mit Rat und Tat zur Seite.

Telefonisch gibt Ihnen gerne die Teamleiterin Rebecca Harscher, Telefon 07141 910-3035, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Marcella Stanek von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-3669, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 312-23). Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede Person bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe S4 bzw. S8A TVöD-SuE
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Arbeitsort
Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg