Pädagogische Fachkräfte (m, w, d) in Teilzeit für unsere städtischen Kindertageseinrichtungen in Ludwigsburg

veröffentlicht

Ludwigsburg. Eine Stadt - unzählige Möglichkeiten

Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.100 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen!


Für den Fachbereich Bildung und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere


Pädagogische Fachkräfte (m, w, d) in Teilzeit für unsere städtischen Kindertageseinrichtungen


Wir bieten mehrere Teilzeitstellen mit einem Beschäftigungsumfang von 45% bis 90%, die entsprechend Ihrer Qualifikation nach Entgeltgruppe S08A TVöD bzw. S04 TVöD SuE bewertet ist.


Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über alle infrage kommenden Kindertageseinrichtungen. Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte den Namen der Einrichtung an, die Ihr Interesse geweckt hat und Ihren gewünschten Arbeitsumfang.
  
Kindertageseinrichtung „Kreuzäcker“
In unserem Haus kommen verschiedene Nationalitäten und Religionen unter einem Dach zusammen. Die konzeptionellen Schwerpunkte der Einrichtung sind unter anderem ein respektvoller Umgang mit der Muttersprache der Kinder, das Interesse an der Familienkultur und die im Alltag integrierte Sprachförderung basierend auf dem Ludwigsburger Sprachmodell. 
Die Kindertageseinrichtung Kreuzäcker liegt im Stadtteil Eglosheim und bietet Platz für 42 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt. Die Einrichtung bietet verlängerte Öffnungszeiten mit einer 6- oder 7 Stunden Betreuung an.
  
Kindertageseinrichtung "Jakob-Ringler-Allee"

Unsere Einrichtung ist ein Ort des Zuhörens, Nachahmens und Experimentierens mit Tönen, Klängen und Rhythmen. Bereits seit 1996 ist Musik ein konzeptioneller Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit in dieser Kindertageseinrichtung. 
Die Kindertageseinrichtung Jakob-Ringler-Allee bietet Platz für 75 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt und für 10 Kinder von 0- 3 Jahren sowie verlängerte Öffnungszeiten mit einer 6- oder 7 Stunden Betreuung an.
  
Kindertageseinrichtung "Wieselweg“
Unsere Einrichtung ist ein Ort der Vielfalt. Jedem Kind wird ermöglicht, gemeinsam mit anderen die unterschiedlichsten Wege des Verstehens und Verständigens zu erproben, sodass es in seinem eigenen Tempo die Chance auf eine gesunde Entwicklung hat. Die Teilhabe für jedes Kind sowie die Wertschätzung und Anerkennung des einzelnen Kindes und dessen Familie sind die konzeptionellen Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit in dieser Kindertageseinrichtung. Unsere Einrichtung bietet Platz für 60 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt und für 15 Kinder von 0-3 Jahren sowie verlängerte Öffnungszeiten mit einer 6- oder 7 Stunden Betreuung sowie durchgehende Ganztagsbetreuung bis 10 Stunden.
  
Kindertageseinrichtung „Reichertshalde
Aktuell werden in der im Stadtteil Hoheneck liegenden Kindertageseinrichtung Reichertshalde 70 Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt in zwei Kindergarten- und zwei Krippengruppen betreut und in ihrer Entwicklung begleitet und gefördert. Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Kind. Selbstbildungsprozesse der Kinder in Bildungsinseln werden unterstützt. Auch das Leben mit allen Sinnen in und mit der Natur stellt hier einen wichtigen Schwerpunkt dar. Die Einrichtung bietet für die optimale Versorgung der Kinder Öffnungszeiten von 6 bis 8 Stunden an.
  
Kindertageseinrichtung „Burghaldenstraße“
Unsere Einrichtung liegt im Stadtteil Poppenweiler und ist eine zertifizierte Bewegungseinrichtung. In der Einrichtung haben Kinder Raum und Zeit, sich ihre Umwelt durch vielfältige Bewegungs- und Sinneserfahrungen zu erschließen. Ihre Entwicklung wird durch Bildungs- und Lerngeschichten dokumentiert. Diese Dokumentationen sind die Grundlage der Arbeit und geben Anregungen für die Gestaltung des pädagogischen Alltags. In der „Pusteblume“ erleben insgesamt 50 Kinder Gemeinschaft und finden ihre Fragen und Themen wieder. Kinder ab 2 Jahren werden hier bis zum Schuleintritt begleitet und gefördert. Die Einrichtung bietet für die optimale Versorgung der Kinder verlängerte Öffnungszeiten mit einer 6- oder 7 Stunden Betreuung an.


Kindertageseinrichtung „Leonberger Straße“

Unsere Einrichtung liegt im Herzen der Stadt Ludwigsburg, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Bei uns werden insgesamt 50 Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt in ihrer individuellen Entwicklung ganzheitlich begleitet und gefördert. Hierfür stehen tragfähige Beziehungen als Grundlage für Bildungsprozesse im Vordergrund. Unsere Einrichtung bietet für die Begleitung und Bildung der Kinder verlängerte Öffnungszeiten mit einer 6- oder 7 Stunden Betreuung an. Neben der Arbeit in Bildungsräumen findet das tägliche Arbeiten in Kleingruppen statt, um fortlaufend an den individuellen Themen und Bedürfnisse der Kinder ansetzen zu können.
  
Kindertageseinrichtung „Welzheimer Straße“

Unser „Kinderhaus Solero“ liegt im Stadtteil Oßweil und legt den Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit auf die alltagsintegrierte Sprachförderung. Im Rahmen von Angeboten, wie z.B. Naturtage, werden Entwicklungsbereiche wie Wahrnehmung, Bewegung und Sprache verknüpft. Musikimpulse verbinden musikalische Früherziehung und fördern die Sprachentwicklung auf eine ganz eigene Weise. Bei uns werden insgesamt 75 Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt begleitet und gefördert. Unsere Einrichtung bietet den Eltern verlängerte Öffnungszeiten mit einer 6- oder 7 Stunden Betreuung sowie durchgehende Ganztagsbetreuung bis 9 Stunden.


Ihre Aufgaben


  • Sie arbeiten mit den uns anvertrauten Kindern orientiert an den Zielen und Grundsätzen des Trägers und der erarbeiteten Einrichtungskonzeption
  • Sie begleiten die Kinder beim situationsorientierten Erkunden der Welt, ihrem Wissensdrang und der Befriedigung ihrer persönlichen Bedürfnisse und Interessen. Sie unterstützen deren Selbstbildungsprozesse
  • Fundierte Kenntnisse in der spezifischen Entwicklung dieser Altersgruppen haben Sie verinnerlicht und richten Ihre Arbeit an den besonderen Bedürfnissen aus. Ihre Haltung ist von Ihrer Überzeugung geprägt
  • Ein liebevoller Umgang mit unseren Kindern und eine wertschätzende und zugewandte Haltung ist selbstverständlich für Ihr Tun
  • Sie bringen sich in eine kooperative Teamarbeit ein und sind kommunikationsstark
  • Eine wertschätzende Erziehungspartnerschaft mit Eltern aus unterschiedlichen Kulturen wird von Ihnen gepflegt
  • Sie leiten Fachkräfte in Ausbildung an
  • Sie arbeiten mit uns an Projekten

 

Ihr Profil

 

  • Eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher bzw. zur staatlich anerkannten Erzieherin oder zum staatlich anerkannten Kinderpfleger bzw. zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin oder eine vergleichbare Ausbildung (Befähigung zur Fachkraft nach §7 Kindertagesbetreuungsgesetz)
  • Sie haben Selbstständigkeit und Ideenreichtum bei der täglichen Arbeit
  • Sie sind davon überzeugt, dass die Kita-Arbeit eine Pädagogik erfordert, die sich an den besonderen Bedürfnissen eines jeden Kindes ausrichtet
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft gehören zu Ihren Stärken
  • Sie bringen sich in einer kooperativen Teamarbeit ein und sind kommunikationsstark
  • Sie fördern eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern aus unterschiedlichen Kulturen
  • Sie haben die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

 

Unser Angebot

 

  • Einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum
  • Zugriff auf einen Springerpool bei Personalengpässen
  • Möglichkeit aktiv an unserem Qualitätsmanagement mitzuwirken
  • Professionelle Fachberatung und Supervision, um Ihre Weiterentwicklung zu unterstützen
  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Ferienbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • Es besteht die Möglichkeit zum befristeten Bezug eines attraktiven, modern möblierten Zimmers in einer Wohngemeinschaft in Ludwigsburg


Telefonisch gibt Ihnen gerne Rebecca Harscher, Telefon 07141 910-3035, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Marina Eichler von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-2623, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 77-21).

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Wilhelmstr. 13, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Marina Eichler
Fachbereich Organisation und Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits