Persönliche Referentin bzw. Persönlichen Referenten der Ersten Bürgermeisterin (m, w, d)

Ludwigsburg
Stadtverwaltung Ludwigsburg
veröffentlicht
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe 12TVöD bzw. eine Besoldung nach A 12 LBesGBW

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

LUDWIGSBURG EINE STADT - UNZÄHLIGE MÖGLICHKEITEN

 

Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Teil unserer modernen, kompetenten und servicestarken Stadtverwaltung! Wir bieten Ihnen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgabengebiete mit persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem attraktiven Umfeld.
Lernen Sie uns kennen!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen

 

Persönliche Referentin bzw. Persönlichen Referenten der Ersten Bürgermeisterin (m, w, d)

 


Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitstelle, die mit Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. nach Besoldungsgruppe A 12 LBesGBW bewertet ist.

Im Dezernat II der Stadtverwaltung Ludwigsburg werden alle Aufgaben zu den Themen Bildung und Familie, Feuerwehr und Bevölkerungsschutz, Gesellschaftliche Teilhabe, Soziales und Sport sowie Kunst und Kultur bearbeitet.

Für die strategische und politische Steuerung des Dezernats II unter Leitung der Ersten Bürgermeisterin suchen wir eine engagierte, interessierte und flexible Persönlichkeit, die den alltäglichen und gesellschaftlichen Anforderungen gerne entgegentritt, die den Überblick bewahren möchte über die Aufgaben im Dezernat und über die gesamte Stadt und die es reizt, die tägliche Arbeit in der Verwaltungsleitung zu strukturieren.

Ihre Aufgaben

  • Sie koordinieren die Gremienarbeit im Dezernat II für den gemeinderätlichen Bildungs- und Sozialausschuss und übernehmen die organisatorische Vor- und Nachbetreuung der Sitzungen und Klausuren

  • Sie sind zentrale Ansprechperson an der Schnittstelle Stadtverwaltung, Politik und Bürgerschaft, organisieren bei Bedarf stadtweite Veranstaltungen und stehen in engem Austausch mit den Referentinnen und Referenten der anderen drei Dezernate

  • Sie übernehmen die Geschäftsführung des städtischen Fonds Jugend, Bildung, Zukunft. Dabei konzipieren Sie die Ausrichtung des Fonds neu, bearbeiten eingehende Anfragen und Anträge, beraten Fördernehmende, erstellen Quartals- und Jahresberichte, koordinieren die Öffentlichkeitsarbeit und wirken aktiv mit bei der Spendenakquise

  • Sie strukturieren und steuern die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Ersten Bürgermeisterin und bereiten Reden und Grußworte vor

  • Sie unterstützen die Erste Bürgermeisterin im Tagesgeschäft durch Abstimmungen mit internen und externen Organisationseinheiten, bereiten Termine und Veranstaltungen inhaltlich vor sowie nach und vertreten sie bei Bedarf bei Besprechungen oder Veranstaltungen

  • Sie leiten das Büro der Ersten Bürgermeisterin und sind ständige Ansprechperson sowie Vorgesetzte bzw. Vorgesetzter für zwei Vollzeit-Assistenzkräfte. Sie wirken mit bei der Weiterentwicklung von (digitalen) Arbeitsprozessen im Team D II und sind verantwortlich für Budgetplanung und -controlling des Büros

Ihr Profil

  • Sie verfügen möglichst über ein Hochschulstudium, z.B. als Bachelor of Arts - Public Management oder einen vergleichbaren Abschluss oder mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit

  • Sie können komplexe Sachverhalte schnell erfassen und Arbeitsabläufe lösungsorientiert unterstützen, idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrung mit der Steuerung von kommunalen Prozessen. Sie arbeiten in hohem Maße zuverlässig und strukturiert und können auch unter Zeitdruck sicher agieren

  • Sie sind stets freundlich gegenüber Bürgerschaft, politischen Vertretungen, Anfragenden und Mitarbeitenden. Dabei verfügen Sie über ein sicheres, verbindliches Auftreten sowie die nötige Loyalität, Sensibilität und Verschwiegenheit

  • Sie zeigen Eigeninitiative und haben Interesse an kommunalpolitischen Fragestellungen. Sie sind flexibel in Ihrer Arbeitszeitgestaltung und bereit, sich bei Bedarf auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten zu engagieren

  • Sie denken vernetzend, schätzen die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen und sind kommunikationsstark in Wort und Schrift

  • Sie arbeiten routiniert mit den gängigen Microsoft 365-Anwendungen (Outlook, Word, Excel, PowerPoint, Teams) und können die bereits zu 90% digitalisierten Arbeitsprozesse des Büros unterstützen

Wir bieten

  • Ein kollegiales Team und eine gute Arbeitsatmosphäre

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe und stetige Abwechslung

  • Ein moderner Arbeitsplatz ist für uns selbstverständlich

  • Familienfreundliche Gleitzeitregelung, mobile Arbeit

  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen

  • Ferienbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern

  • Ein städtisches Betriebsrestaurant, in dem Kinder herzlich willkommen sind

  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit

  • Fahrradleasing

  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 12TVöD bzw. eine Besoldung nach A 12 LBesGBW

Interesse geweckt?

Telefonisch gibt Ihnen gerne Frau Erste Bürgermeisterin Renate Schmetz, Telefon 07141 910-2843, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Tatjana Köhler von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-2508, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 153/24) bis spätestens 02.06.2024. Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede Person bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe 12TVöD bzw. eine Besoldung nach A 12 LBesGBW
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg