Sachbearbeitung im Standesamt (m, w, d) in Ludwigsburg

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Ludwigsburg. Eine Stadt - unzählige Möglichkeiten


Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.100 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen!


Im Fachbereich Bürgerdienste haben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der


Sachbearbeitung im Standesamt (m, w, d)

zu besetzen.


Wir bieten Ihnen eine bis 31.07.2022 befristete Teilzeitstelle als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, mit einem Beschäftigungsumfang von 74%, die mit Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet ist.


Das Standesamt - mehr als nur Eheschließung. Es erwartet Sie ein äußerst spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einer modernen Verwaltung, ganz nah am Bürger.


Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Bearbeitung und Beurkundung von Geburten und Sterbefällen
  • Informationen und Auskünfte aus dem Personenstandsregister (Urkundenstelle)
  • Fortführung der Geburtenregister und Eheregister in Form von HinweisenSie arbeiten nach einem Dienstplan, haben aber in Absprache mit dem Team flexible Arbeitszeiten.


Ihr Profil

  • Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder Angestelltenlehrgang I
  • Erfahrung im öffentlichen Dienst
  • Vorkenntnisse im Bereich Personenstandswesen sind wünschenswert
  • Interesse an interkultureller Kompetenz
  • Freundliches, engagiertes und kompetentes Auftreten, auch bei erhöhter Arbeitsbelastung
  • Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein sowie eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern
  • Erfahrungen mit hoher Publikumsfrequenz
  • Gute PC-Kenntnisse


Unser Angebot

  • Familienfreundliche Gleitzeitregelung
  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Ferienbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern
  • Ein städtisches Betriebsrestaurant, in dem Kinder herzlich willkommen sind
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD


Telefonisch gibt Ihnen gerne die Abteilungsleiterin Sarah Gutscher, Telefon 07141 910-4090, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Anna Kallenbach von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-4134, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 66-21) bis spätestens 25.04.2021.

 

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede/-r bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Obere Marktstraße 1, 71634 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Anna-Maria Kallenbach
Fachbereich Organisation und Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits