Sachbearbeitung - Umsetzung des Veranstaltungskonzepts der Remstalgartenschau (w/m/i) in Remseck am Neckar

Jobs aus der Region veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Große Kreisstadt Remseck am Neckar (rund 26 000 Einwohner) verbindet Stadtnähe und Naherholung. Sie ist ein ausgezeichneter Standort für Bildung und Betreuung – somit idealer Wohnort für Familien.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine


Sachbearbeitung zur Umsetzung des Veranstaltungskonzepts der Remstalgartenschau 2019 (w/m/i)


Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2019 in Teilzeit zu besetzen, mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % einer Vollbeschäftigung. Die Vergütung erfolgt nach den Vorgaben des TVöD gemäß Entgeltgruppe 8.

Für Auskünfte steht Ihnen die Leitung des Fachbereichs Bildung, Familie, Soziales, Frau Annette Messer, Telefon 07146 289-166, gerne zur Verfügung.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen auch die Leitung der Fachgruppe Personal, Frau Sonja Rixecker, Telefon 07146 289-185, gerne zur Verfügung.

Interessiert? Mehr Informationen zu diesem Stellenangebot erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.remseck.de. Bewerbungen per E-Mail erbitten wir ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@remseck.de.

Bewerbungsschluss ist der 18. Dezember 2018.

Stadtverwaltung Remseck am Neckar
Fachgruppe Personal
Postfach 1163
71680 Remseck am Neckar

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 71680 Remseck am Neckar

Arbeitgeber

Jobs aus der Region

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Ludwigsburger Kreiszeitung"

Sachbearbeitung - Umsetzung des Veranstaltungskonzepts der Remstalgartenschau (w/m/i)
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.