stellvertretende Leitung für die Schulkindbetreuung an der Friedrich-von-Keller-Schule (m, w, d)

Ludwigsburg
veröffentlicht

Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Teil unserer modernen, kompetenten und servicestarken Stadtverwaltung! Wir bieten Ihnen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgabengebiete mit persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem attraktiven Umfeld.


Lernen Sie uns kennen!


Für den Fachbereich Bildung und Familie suchen wir zum 01.10.2022 eine


stellvertretende Leitung für die Schulkindbetreuung an der Friedrich-von-Keller-Schule (m, w, d)


Wir bieten Ihnen eine unbefristete Stelle mit einem Beschäftigungsumfang von 19 Vertragsstunden pro Woche, die mit Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE bewertet ist. Die Arbeitszeit verteilt sich auf Montag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie Dienstag bis Freitag von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr. Die Ferien sind bis auf die ersten beiden Sommerferientage und letzte Woche in den Sommerferien arbeitsfrei. Zusätzlich besteht die Möglichkeit während der Schulferien in der Ferienbetreuung zu arbeiten.


Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bietet die Stadt Ludwigsburg seit 1991 an mittlerweile 16 Schulstandorten Bildung und Betreuung über die Unterrichtszeiten hinaus im gewohnten schulischen Umfeld an. Damit sich jedes Kind zu einer eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeit entwickeln kann, ist uns die ganzheitliche Förderung in Bezug auf die Erziehung, Bildung und Betreuung des Kindes ein großes Anliegen. Darüber hinaus bildet die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Schule und den Eltern eine wichtige Grundlage für ein qualitativ gutes Angebot der Schulkindbetreuung.


Die Friedrich-von-Keller-Schule befindet sich im Ludwigsburger Vorort Neckarweihingen. Die Grundschüler werden im Rahmen der Kernzeitenbetreuung von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr betreut. Darüber hinaus haben Eltern die Möglichkeit ihr Kind zur Nachmittagsbetreuung anzumelden, die von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr angeboten wird. Von den 269 Schulkinder der Friedrich-von-Keller-Schule sind 145 Kinder zur Kernzeitenbetreuung und 62 Kinder zur Nachmittagsbetreuung angemeldet.


Nach der Sanierung und Erweiterung der Friedrich-von-Keller-Schule hat die Schulkindbetreuung in den Osterferien ihre neuen Räume bezogen. Schulkinder und das Team der Schulkindbetreuung freuen sich über die vier Betreuungsräume‚ Flure mit Leseecke und Bewegungslandschaft, Mensa, Teamzimmer und Leitungsbüro.


Ihre Aufgaben

  • Als stellvertretende Leitung führen Sie gemeinsam mit der Leitung der Schulkindbetreuung Betreuungsangebote für Grundschüler auf der Grundlage des Qualitätshandbuchs der Schulkindbetreuung, des pädagogischen Konzepts der Schulkindbetreuung und der Schule sowie der Kooperationsvereinbarung des Fachbereichs Bildung und Familie mit den Schulen der Stadt Ludwigsburg durch
  • Die Tätigkeit als stellvertretende Leitung der Schulkindbetreuung bezieht sich sowohl auf die direkte pädagogische Arbeit mit den Kindern als auch auf strukturelle, organisatorische und projektbezogene Aufgaben, die Sie mit der Leitung abstimmen. Sie sind für bestimmte Bereiche und Themen eigenverantwortlich zuständig
  • Ein großes Anliegen ist uns eine enge Zusammenarbeit mit der Schule, Kindertageseinrichtungen und den Eltern. Sie unterstützen die Leitung bei einer gelingenden und vertrauensvollen Kooperation mit den Partnern
  • Sie unterstützen die Leitung bei allen anfallenden Aufgaben und vertreten sie bei Abwesenheit


Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher oder eine vergleichbare Ausbildung (Befähigung zur Leitung einer Gruppe nach §7 Kindertagesbetreuungsgesetz)
  • Sie bringen ein hohes Maß an Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit mit
  • Flexibilität, Innovation, Aufgeschlossenheit und hohe Belastbarkeit zeichnen Sie ebenso aus wie Teamfähigkeit, Serviceorientierung und Eigeninitiative
  • Sie zeigen umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten in organisatorischen Tätigkeiten sowie Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen


Wir bieten

  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Ferienbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern
  • Ein städtisches Betriebsrestaurant, in dem Kinder herzlich willkommen sind
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE


Telefonisch gibt Ihnen gerne die Teamleiterin Maria Piepkorn, Telefon 07141 910-2258, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Tatjana Köhler von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-2508, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 235-22) bis spätestens 04.09.2022. Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.


Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede Person bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.






Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Wilhelmstr. 11, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Tatjana Köhler
Fachbereich Organisation und Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits