Vertretungskräfte für die Schulkindbetreuung an der Schlößlesfeldschule (m, w, d) in Ludwigsburg

veröffentlicht

Für den Fachbereich Bildung und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei


Vertretungskräfte für die Schulkindbetreuung an der Schlößlesfeldschule (m, w, d)

Die Schlößlesfeldschule ist eine Ganztagsgrundschule in Wahlform. Die Stadt Ludwigsburg übernimmt im Rahmen der Ganztagsschule in der Zeit von 11.30 bis 13.30 Uhr die Schulhofaufsicht und die Betreuung beim Mittagessen in der Mensa von 448 Ganztagsschulkindern. Zusätzlich bietet die Stadt Ludwigsburg ergänzende Betreuung vor Unterrichtsbeginn von Montag bis Freitag von 7.00 – 8.00 Uhr, im Anschluss an die Ganztagsschule von Montag bis Donnerstag von 15.00 -17.00 Uhr und am Freitag nach dem Unterricht von 11.30 – 17.00 Uhr an. Das Schulprofil beinhaltet eine umfassende, ressourcenorientierte Persönlichkeitsbildung. Neben der individuellen Förderung kognitiver Fähigkeiten, körperbezogener Kompetenzen (Sport/Gesundheit) und der sozial emotionalen Entwicklung, liegt ein wichtiger Schwerpunkt auf der Förderung musisch-kreativer Fähigkeiten. Der aktiven Auseinandersetzung beim Spiel mit Gleichaltrigen wird in der Schlößlesfeldschule viel Raum gegeben. Durch die Rhythmisierung der Unterrichtsstunden und der Ganztagsstruktur durch Bewegungspausen, Phasen des freien Spiels in den modernen, lichtdurchfluteten Funktionsräumen und der Möglichkeit, Entspannung in Ruheräumen zu finden, kann den Bedürfnissen der Kinder Rechnung getragen werden. Eine enge Kooperation zwischen Schule, Schulkindbetreuung, Schulsozialarbeit und anderen am Schulleben Beteiligten bildet die Grundlage für das Gelingen des Schulkonzeptes. Es handelt sich um zwei unbefristete Beschäftigungen als feste Vertretungskraft an der Schlößlesfeldschule mit jeweils 10 Vertragsstunden pro Woche. Die Vergütung erfolgt in S 3, S 4 oder S 8a TVöD SuE. Die Arbeitszeit verteilt sich auf Montag bis Freitag. Die Ferien sind arbeitsfrei. Zusätzlich besteht die Möglichkeit während der Schulferien in der Ferienbetreuung zu arbeiten.


Ihre Aufgaben

    • Als Betreuungskraft sind Sie vor und nach dem Unterricht für die Freizeitgestaltung der Kinder zuständig. Außerdem begleiten sie das Mittagessen.
    • Sie achten auf die Einhaltung der Regeln der Schulkindbetreuung und vermitteln bei Konflikten zwischen den Kindern.
    • Sie kooperieren mit Lehrkräften und Eltern.

Ihr Profil

    • Sie verfügen über eine pädagogische Ausbildung oder haben Erfahrung in der Betreuung von Kindern
    • Sie sind offen für die Bedürfnisse von Kindern in unterschiedlichen Altersstufen
    • Sie bringen Selbständigkeit und Kreativität mit
    • Flexibilität und Einsatzbereitschaft zeichnen Sie ebenso aus wie Teamfähigkeit, Serviceorientierung und Eigeninitiative

Unser Angebot

    • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
    • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildung, Coaching, Mitarbeitergespräche sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen
    • Ferienbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern
    • Ein städtisches Betriebsrestaurant, in dem Kinder herzlich willkommen sind
    • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit
    • Eine Vergütung je nach Qualifikation nach Entgeltgruppe S 3, S 4, S 8a TVöD-SuE


Telefonisch gibt Ihnen gerne die Teamleiterin der Schulkindbetreuung Maria Piepkorn, Telefon 07141 910-2258, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Silke Neuberger von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-3404, in Verbindung. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 276-21) bis spätestens 28.11.2021.

 

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede/-r bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Marienstraße 22, 71634 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Silke Neuberger
Fachbereich Organisation und Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits