Zwei Beauftragte (m/w/d) für eine klimaneutrale Kommunalverwaltung, in Voll- und Teilzeit für unseren Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz, Mobilität und Tourismus in Ludwigsburg

veröffentlicht

Wir suchen zum 1. Januar 2022 für unseren Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz, Mobilität und Tourismus zwei

 

Beauftragte (m/w/d) für eine klimaneutrale Kommunalverwaltung, in Voll- und Teilzeit

Kennziffer 175 / 21 / 21

 

Ihre Aufgaben sind:

 

  • Entwicklung eines Konzeptes zur klimaneutralen Kreisverwaltung bis zum Jahr 2040 basierend auf den Empfehlungen des Landes und der Klima- und Energieagentur Baden-Württemberg
  • Bestandsaufnahme der aktuellen Situation im Bereich kreisangehörige Liegenschaften, Straßenbeleuchtung, Fuhrpark, Dienstreisen, Beschaffung, Kantine etc.
  • Entwicklung und Abstimmung eines zielkonformen Treibhausgas-Reduktionsfahrplans durch Bilanzierung der Energie- und Treibhausgasemissionen der Kreisverwaltung (orientiert am Greenhouse Gas Protocol)
  • Initiierung, Organisation und Umsetzung von definierten Maßnahmen im Verantwortungsbereich der Kommunalverwaltung unter Einbindung aller relevanter Akteure der Kreisverwaltung
  • Regelmäßiges Monitoring der Maßnahmenumsetzung und CO2-Reduktion, interne Kommunikation und Berichterstattung gegenüber Gremien
  • Entwicklung einer Methodik zur Abschätzung der Auswirkungen von Verwaltungshandeln und -entscheidungen auf den Klimawandel und Klimaschutz
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerkarbeit; u.a. mit Klimaneutralitätsbeauftragten der Kreiskommunen


Wir bieten Ihnen:

 

  • bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und unter Vorbehalt der Fördermittelzusage eine bis 31.12.2024 befristete Stelle in Vollzeit und eine bis 31.12.2024 befristete Stelle in Teilzeit (50%) in Entgeltgruppe 11 TVöD
  • eine spannende und herausfordernde Aufgabe in einem motivierten Team
  • vielfältige Gestaltungsspielräume in einem jungen und motivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • sehr gute und vielseitige interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements mit abwechslungsreichen Betriebssportmöglichkeiten
  • einen attraktiven Fahrtkostenzuschuss von 75% (max. 80 Euro mtl.) für den öffentlichen Personennahverkehr
  • Kantine und Kiosk
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge
  • Betriebskindertagesstätte

 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

 

Frau Neuhäuser, Klimaschutzmanagerin, Tel.: 07141/ 144-42978, E-Mail: julia.neuhaeuser@landkreis-ludwigsburg.de.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 02.11.2021 bevorzugt an unser Online-Bewerberportal oder unter Angabe der Kennziffer an das Landratsamt Ludwigsburg, Geschäftsteil Personal, Hindenburgstr. 40, 71638 Ludwigsburg, richten. Bitte beachten Sie, dass im Falle von Papierbewerbungen keine Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Personen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg setzt sich für die Chancengleichheit im Beruf ein.


Voraussetzungen

Wir erwarten von Ihnen:

 

  • ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt in den Bereichen Klimaschutz, Umwelt und Energie (z.B. Umweltwissenschaften, Umwelttechnik, Umweltschutz, Energiemanagement) oder ein vergleichbarer Abschluss mit besonderem Interesse im Bereich Klimaschutz
  • Kenntnisse in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
  • sicheres Auftreten und die Fähigkeit, andere Menschen zu motivieren sowie Freude an aktiver Mitgestaltung, Engagement und Eigeninitiative
  • Moderationsfähigkeiten sowie Freude an Netzwerk- und Kommunikationsaktivitäten
  • ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit sowie strategisches, konzeptionelles und fachbereichsübergreifendes Arbeiten
  • Kenntnisse im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Wahrnehmung von Aufgaben auch außerhalb der Rahmenarbeitszeit
  • idealerweise Erfahrungen im Projektmanagement und in der Abwicklung von Förderprojekten
  • idealerweise Erfahrungen in der Verwaltungspraxis
  • idealerweise Erfahrungen im kommunalen Klimaschutz

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Hindenburgstraße 40, 71638 Ludwigsburg

Arbeitgeber

Landratsamt Ludwigsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Marina Kaesler
Geschäftsteil Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits